Es ist noch Kohle da

Auf locker 5,6 Billionen Euro beläuft sich das Vermögen der privaten Haushalte in Deutschland. Mit dem Zuwachs von knapp 100 Milliarden innerhalb eines Jahres ist ein neues All-Time-High erreicht. Interessant auch, dass Immobilien oder Kunstwerke bei dieser Statistik außen vor bleiben. Die Gründe für die Geldschwemme, trotz nach wie vor niedriger Zinsen, finden sich im nachfolgendem lesenswerten Artikel aus dem Manager Magazin.

facebook_xs  google-plus_xs  twitter_xs  linkedin_xs  xing_xs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.